PEAK 40 DRY

Hochtour

Farbe: desert orange

Auf Lager | Lieferzeit 5 - 6 Werktage

270,00 € inkl. MwSt.

Artikelnummer:  47100

Länge:
Volumen:
40

Min. 1130 g / Max. 1380 g

Nachhaltigkeit

PFC frei

Dieses Produkt enthält keine umweltschädlichen per- und polyfluorierte Chemikalien (PFCs).
Mehr Infos

FAIR WEAR FOUNDATION (FWF)

Dieses Produkt wurde unter fairen Arbeitsbedingungen gemäß der Fair Wear Foundation hergestellt.
Mehr Infos

Climate Neutral

Dieses Produkt ist klimaneutral. Es wurde so umweltschonend wie möglich produziert. Die nicht vermeidbaren CO2-Emissionen werden kompensiert.
Mehr Infos

Produktvideo

Abspielen

Highlightvideo

Youtube Video Poster
Abspielen

Verlässlicher Begleiter für alle Wetterlagen

Wetterfester, robuster und technischer Hochtouren-Rucksack für Alpinisten

Highlights

  • Dicht: Hauptstoff mit 50.000 mm Wassersäule 
  • Funktional: Wasserdicht und voller Zugang zu Material-Befestigungen 
  • Bequem: Rückensystem mit Stabilisator und optimale Lastenverteilung

Anspruchsvolle Alpinisten und Alpinistinnen wollen bei jedem Wetter am Berg unterwegs sein, deshalb ist der PEAK 40 DRY für hochalpine Gipfel und spannende Mehrtagestouren bei allen Bedingungen wetterfest.

Mit 40 Litern Packvolumen bietet der PEAK 40 DRY ausreichend Platz für mehrtägige Hochtouren, ohne an Komfort einzubüßen. Das Full Contact Light Back System mit Stabilisator sorgt auch bei größeren Lasten für bequemen Sitz und gute Kontrolle, während der Hüftgurt selbst hohes Gewicht optimal verteilt. Der Hochtourenrucksack bringt dabei alle Gegenstände im Inneren trocken ans Ziel, denn er ist hochfrequenz-geschweißt und somit an allen Nähten wasserdicht. Der ebenso wasserdichte, umlaufende Reißverschluss ermöglicht dabei einen schnellen Zugriff auf das Hauptfach über die Front. Ganz im Sinne der Umwelt ist der PEAK 40 DRY zudem besonders umweltfreundlich, denn er braucht keine DWR-Beschichtung und ist somit PFC-frei.

Dank Seil- und Pickelbefestigung, Lastenkontrollriemen, Materialschlaufen und Helmnetz ist der PEAK 40 DRY optimal für den alpinen Einsatz ausgestattet. Vor allem bleiben alle Features bei jedem Wetter funktionsfähig, denn die Befestigungsmöglichkeiten sind nicht durch eine Regenhülle verdeckt. Für jene, die am Gipfeltag Gewicht sparen wollen: Hüftgurt, Pickelhalterung und Deckelfach können komplett abgenommen werden.

Der PEAK 40 DRY ist somit ein zuverlässiger Begleiter für anspruchsvolle Alpinisten, denen Unabhängigkeit am Berg besonders wichtig ist.

Kleinigkeiten, die schnell bei der Hand sein sollen, finden in der Hüfttasche und im Kartenfach ihren Platz.

Idealer Einsatzbereich

Alpinklettern 3/5
Hoch­­­tour 5/5
Berg­steigen 4/5
Skitour 4/5
Freeride 0/5

  • Toploader
  • Separates Sicherheitsfach
  • Brustgurt mit Signalpfeife
  • seitliche Skibefestigung
  • Stockbefestigung
  • Pickel- und Stockhalterung
  • Helmnetz
  • Seilfixierung
  • Kompressionsriemen
  • Materialschlaufen
  • Kartenfach
  • FULL CONTACT LIGHT Rückensystem
  • Trinksystemvorbereitung
  • Hüfttasche
  • Schlüsselhalter
  • Wasserabweisende Reißverschlüsse
  • Halterung für Sicherheitsequipment
  • Emergency Card

Zum Materiallexikon

POLYAMID 360D TPU

Highlights

KUNDENBEWERTUNGEN

(5.0)  1  Bewertung
28.07.2021
Ich habe mir den Rucksack primär als Hochtourenrucksack gekauft und benutze ihn mittlerweile aber auch als Tagesrucksack bei Bergtouren oder beim Wandern. Bin vollauf zufrieden, die Wasserdichtigkeit ist meiner Meinung nach ein ganz großes Plus, zudem liegt er angenehm auf dem Rücken und bietet alle Funktionen die ich brauche. Der Reisverschluss an der Seite ist auch sehr nützlich z.B. für den schnellen Zugriff auf ein Wechselshirt oder das Vesper.
Barry
SAFETY ACADEMY LAB ICE

SAFETY ACADEMY LAB ICE

Bereite dich auf die Königsdisziplin des Bergsteigens vor: Anhand von Video-Tutorials sowie interaktiven Modulen und Quizze lernst du auf unser digitalen Lernplattform kostenlos elementares Wissen für deine nächste Hochtour.

Könnte dir auch gefallen