save the tarkine

preserve the last wilderness

Abspielen

von den alpen nach tasmanien - weil alles zusammenhängt

Unser Kampf für den erhalt des urwalds tarkine, einem Riesigen co2-speicher

Er ist einer der größten, ursprünglichsten und artenreichsten Urwälder der Welt: Der Tarkine liegt im Nordwesten Tasmaniens, der Heimat unserer Merinoschaffarmer. Sie waren es, die uns auf die großflächige Zerstörung dieses einzigartigen Ökosystems durch die Bergbau- und Holzindustrie aufmerksam machten. Wir haben uns entschlossen, uns dem Kampf für den Erhalt des Tarkine anzuschließen.

Der Schutz von Mensch und Tier, die Klimaneutralität bis ins Jahr 2024 sowie der Schutz regionaler Einzigartigkeit sind die zentralen Säulen unserer ProtACT-Nachhaltigkeitsstrategie. Die Bedrohung des Klimas kann niemals lokal gedacht werden und so setzen wir uns ein für die Rettung des Tarkine, eines der größten CO2-Speicher und O2-Spender der Welt. Wir wissen heute mehr denn je, wie sich die Zerstörung eines Ökosystems auf unsere Lebenswelt auswirken kann – unter anderem auch in Form des Ausbruchs einer Pandemie. Die Zukunft des Tarkine betrifft uns alle.

zusammenhänge verstehen

VERHEERENDE VERNICHTUNG, VERHEERENDE AUSWIRKUNGEN

Die brutale Rodung des Tarkine durch die Bergbau- und Industrie hat auch global verheerende Auswirkungen. Gerät dieses einzigartige Ökosystem – über 60 Millionen Jahre alt und Heimat unzähliger vom Aussterben bedrohten Arten – aus dem Gleichgewicht, können die Konsequenzen für die Menschheit enorm sein.

Inzwischen ist uns allen bewusst, wie eng das Artensterben und der Klimawandel auch mit der Ausbreitung gefährlicher Viren verknüpft ist.

ganzheitlich denken

regenwald retten heißt klima schützen

Der Erhalt eines so bedeutenden Urwaldes ist eine der effektivsten Arten, die globale Erderwärmung zu bremsen. Gemäßigte Regenwälder – wie es der Tarkine ist – sind unsere größten CO2-Speicher und O2-Spender und somit unser kostbarstes Gut.

Sie sind essentiell im Kampf für die Rettung unseres Klimas, unserer Zukunft. Allein der Tarkine speichert so viel CO2 wie wir in Deutschland in zwei Jahren ausstoßen.

freunde unterstützen

unsere wollheimat tasmanien

Seit 1995 setzen wir bei ORTOVOX bereits auf Merinowolle. Kaum eines unserer Bekleidungsstücke kommt ohne die feine, hochwertige Naturfaser aus Tasmanien aus. Mit unseren 7 Schaffarmern arbeiten wir seit vielen Jahren zusammen und inzwischen verbindet uns eine tiefe Freundschaft.

Wir teilen wichtige Grundwerte und sehen unsere gemeinsame Verantwortung darin, Mensch, Tier und Natur zu schützen.

angetrieben von der inneren stimme

weil alles zusammenhängt: flora und fauna, klima und zukunft

„Unsere Umweltbank“ nennen unsere Schaffarmer Julian und Annabel den Tarkine dank seiner enormen natürlichen CO2-Speicherkapazitäten. Das Paar lässt sich in ihren Werten und ihrem Handeln von ihrer inneren Stimme leiten. So wie die Bob Brown Foundation und Kletterikone John Middendorf stemmen sie sich gegen die Zerstörung dieser einzigartigen Landschaft in Tasmanien.


GEMEINSAM DEN TARKINE REGENWALD SCHÜTZEN

3 Aktionen für den Schutz des Tarkines

Jeder zählt! Je mehr Menschen sich weltweit für den Erhalt des Tarkine einsetzen desto schneller schwindet die Macht der Industrie.


WAS WIR BIS JETZT ERREICHT HABEN

ZUSAMMEN MIT EURER UNTERSTÜTZUNG


protact2024

UNSER WEG ZU EINEM NOCH NACHHALTIGEREM HANDELN